Unser Leistungsspektrum

Wir behandeln Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen von 0 bis 18 Jahren.

1. Kinderkardiologie

Auschluß von Fehlbildungen und Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Kooperation mit Kinderherzzentren, postoperative Betreuung von Kindern mit angeborenen Herzfehlern, Sportuntersuchungen.

  • Elektrokardiographie (EKG)
  • Echokardiographie
  • Messung der Sauerstoffsättigung
  • Langzeit-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung

2. Neonatologie

Betreuung von ehemaligen Frühgeborenen und kranken Neugeborenen nach Entlassung aus der Klinik. Wir koordinieren ggf. notwendige Nachuntersuchungen und arbeiten eng mit den umgebenden Geburts- und Kinderkliniken zusammen. Gerne können Sie bereits vor der Entlassung Ihres Kindes ein Gespräch mit uns führen.

3. Vorsorgeuntersuchungen

In unserer Praxis werden sämtliche Vorsorgeuntersuchungen U2 bis J1, zusätzlich die neuen Vorsorgen U10, U11 und J2 kompetent angeboten. Gerne führen wir die U2 auch im Rahmen eines Hausbesuchs durch. Bei Hausgeburt, ambulanter Entbindung oder vorzeitiger Entlassung aus der Klinik kann so diese Untersuchung in der vertrauten häuslichen Umgebung stattfinden.

Jugendschutzuntersuchungen - Jährliche im Umfang individuell zu planende Gesundheitsuntersuchungen (werden von den meisten privaten Krankenkassen gezahlt) - Sporttauglichkeitsuntersuchungen - Kindergarteneinganguntersuchung - Entwicklungskontrollen zwischen der regulären Vorsorgeuntersuchungen bei Auffälligkeiten

4. Akute und chronische Erkrankungen

  • Infektionskrankheiten
  • Hormon- und Stoffwechselerkrankungen
  • Erkrankungen der Nieren- und ableitenden Harnwege
  • Chronische Kopf- und Bauchschmerzen
  • Hauterkrankungen
  • Chirurgische Basisversorgung (z.B. Wundversorgung, Verbrennungen, Verbrühungen)
  • Versorgung von Schul- und Kindergartenunfällen

5. Beratung

  • Ernährungsberatung
  • Probleme der Sprachentwicklung und des Sprechens
  • Verhaltens- und Interaktionsstörungen
  • Aufmerksamkeitsdefizit und Hyperaktivität
  • Reisemedizinische Fragestellungen
  • Kuranträge
  • Zeugnisse, Atteste und Gutachten bei diversen Fragestellungen

6. Allergologie/Pneumologie

  • Diagnostik bei Verdacht auf allergische Erkrankungen mittels Blut- und Hauttest sowie nasaler Provokation
  • Lungenfunktionstestung
  • Kontinuierliche Betreuung von Patienten mit Asthma, Atopischer Rhinokonjunktivitis (Heuschnupfen) und Neurodermitis in Kooperation bei Spezialambulanzen
  • Indikationsstellung und Durchführung von Hyposensibilisierungsbehandlungen
  • Betreuung von Patienten mit Cystischer Fibrose (Mukoviszidose)

7. Impfungen

  • Impfungen gemäß Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO)
  • Impfung gegen Rota-Viren
  • Reiseimpfungen
  • Impfungen bei spezieller Indikation (chronische Erkrankungen etc.)
  • Gerne überprüfen wir den Impfstatus der Eltern und weiterer Familienmitglieder. Fällige Impfungen können auch bei uns durchgeführt werden.

8. Operationsvorbereitungen

Je nach Indikation eingehende Diagnostik mittels körperlicher Untersuchung, EKG, Echokardiografie, Blutdruckmessung, Laboranalytik, Berichterstellung für Operateur bzw. Anästhesist

9. Laboruntersuchungen

Das an unsere Praxis angeschlossene Speziallabor bietet täglich ein maximal breites Spektrum an Laboruntersuchungen. Angesichts der heute hohen Qualitätsanforderungen an eine zuverlässige Laboranalytik führen wir daher die meisten Laboruntersuchungen nicht direkt in der Praxis durch, selbstverständlich bieten wir jedoch die notwendige Akutdiagnostik (Entzündungswerte, Urin etc.) als Eigenleistung direkt vor Ort an.
Bei bestimmten Fragestellungen wie z.B. Rückkehr nach Auslandsaufenthalt aus tropischen Ländern bieten wir darüber hinaus individuell abgestimmte Laborprofile an (Individuelle Gesundheitsleistung).

10. Apparative Untersuchungen

  • Sonografie: Hüften, Bauchorgane, Nieren und ableitenden Harnwege, Schädel beim Säugling
  • Echokardiographie
  • EKG
  • Elektronische Blutdruckmessung
  • Lungenfunktionsmessung
  • Hörtestung: Audiometrie und Tympanometrie
  • Pulsoxymetrie (Bestimmung der Sauerstoffsättigung)
  • Sehtest

11. Individuelle Gesundheitsleistungen („IGeL“)

Außerhalb der Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung bieten wir Ihnen zahlreiche weitere Leistungen in unserer Praxis an. Diese Leistungen werden nach der derzeit gültigen Gebührenordnung für Ärzte privat abgerechnet und sind bei gesetzlichen Krankenkassen in der Regels nicht erstattungsfähig. Dazu zählen - neben der sehr sinnvollen Augenvorsorge mit dem Plusoptix© Vision Screener ab einem Alter von 6 Monaten - unter anderem Schulbescheinigungen, Reiseimpfungen, jährlicher Gesundheitscheck, Sportuntersuchungen und Nierensonografiescreening im Rahmen der U3 (zum Ausschluss angeborener Fehlbildungen der Nieren und ableitenden Harnwege). Bitte wenden Sie sich dazu an uns oder unsere Mitarbeiterinnen, wir informieren Sie gerne.

Sollten Sie eine Leistung nicht in der Aufzählung gefunden haben, sprechen Sie uns bitte an!